Juni 2020

Juni 2020 · 29. Juni 2020
Ich weiß ja auch nicht, was ich davon halten soll, aber es ist halt passiert. Und nicht nur einmal. Dabei wollte ich es gar nicht. Keiner kann das wollen, ich bitte Sie! Wir haben Pandemie! Und trotzdem ist es passiert. Natürlich fragt man sich hinterher, wie das überhaupt sein konnte, wie so etwas möglich war und man analysiert und rückverfolgt und sucht die Ursachen. Doch gefunden habe ich nichts. Es geschah grundlos. Einfach so. Ein Phasenübergang aus dem Nichts. Und plötzlich ist es...
Juni 2020 · 28. Juni 2020
Großbritannien setzt ab sofort den Wirkstoff Dexamethason zur Behandlung von COVID-19-Patienten ein. Zuvor hatte eine klinische Studie ergeben, dass das Medikament die Sterblichkeit von Schwerstkranken um ein Drittel senkt. Das Mittel wird seit mehr als 50 Jahren in der Medizin als Entzündungshemmer eingesetzt, etwa bei Entzündungen von Haut und Gelenken. Der Wirkstoff ist in einer Vielzahl von Medikamenten enthalten, die das Immunsystem unterdrücken, um allergische und entzündliche...
Juni 2020 · 27. Juni 2020
Bild: AnnaliseArt bei Pixabay
Sandra: Immer noch schwach, aber überglücklich über jeden noch so kleinen Fortschritt wie diesen hier: Ausgang. Am Arm ihres Mannes, mit Abstand zu möglichen Begegnungen, ein kleiner Spaziergang in vertrauter Umgebung. Ich nehme an, dass eines der Hauptfächer an den Schwesternschulen im COVID 19 Zeitalter das Fach „Geduld“ ist. Es bestehen berechtigte Zweifel, dass das ein Beruf für mich wäre. Allerdings erfordern ungewohnte Entwicklungen natürlich außergewöhnliche Einsätze....
Juni 2020 · 26. Juni 2020
Nein, wir fliegen dieses Jahr nicht wie geplant an die Cote d’Azur. Obwohl es erlaubt ist. Und obwohl uns Apps als digitale Reisebegleiter zu Stränden dirigieren würden, an denen wir eine Liege belegen dürfen und in Restaurants, in denen auch unter Corona-Bedingungen ein Platz frei ist. Wir halten es mit Andreas Maier, der im April im Reiseblatt der FAZ eine Lanze für ein entschleunigtes und umweltschonendes Reisen brach. Wir setzen unsere während des Shutdowns begonnene Wanderserie...
Juni 2020 · 25. Juni 2020
Foto: R.H. Greve
Juni 2020 · 23. Juni 2020
Foto: Petra Ihm-Fahle
In der Corona-Zeit habe ich wie zahlreiche andere Menschen auch an meiner Wohnung gearbeitet. Während der ersten Wochen räumte ich viel auf, kürzlich besserte ich reparaturbedürftige Stellen aus. Nicht nur wegen Corona, es musste sowieso sein. Aber diese Phase bot mir eine Menge Zeit dafür. Mein Badezimmerfenster hat eine symbolische Bedeutung für mich, dabei geht es um Beziehungen, bilde ich mir ein. Es liegt von innen direkt an der Badewanne/Dusche und von außen an der Wetterseite des...
Juni 2020 · 22. Juni 2020
Dieser penetrante Geruch nach Desinfektionsmittel. Dieses benzinige, schneidende, hochfrequente - ach - doch es ist nicht so schlimm. Man kann das gut aushalten, gewöhnt sich daran. Irgendwann riecht man es nicht mehr. Alles halb so wild. Ich drehe mich um. Das Linoleum quietscht unter meinen Sohlen. Neonröhren füllen den Raum mit kaltem, ungesunden Licht. Hier irgendwo muss es sein. Ganz bestimmt. Ich drücke den Knauf, der sich fast widerstandslos bewegen lässt. Auch die Tür ist...
Juni 2020 · 21. Juni 2020
Anfang April rief mich mein Zahnarzt an, um meinen Kontrolltermin abzusagen, da er bis auf Weiteres nur Schmerzpatienten behandeln würde. Er war mir zuvorgekommen. Ich hatte dieselbe Idee, weil ich mich in Corona-Zeiten nicht in ein volles Wartezimmer setzen wollte. Wir haben einen neuen Termin im Oktober vereinbart. Alle weiteren im April/Mai fälligen Termine bei anderen Ärzten habe ich ebenfalls in den Oktober verlegt. Jetzt bezweifle ich, ob meine Entscheidung richtig war. Es wäre...
Juni 2020 · 20. Juni 2020
Foto: Petra Ihm-Fahle
Liebst du auch die trägen Stunden, wenn die Dämmrung zu dir schleicht, unsichtbar sich Kanten runden, Nebel der Erkenntnis weicht. Lass Corona dich nicht treiben, es kommt näher, Tag und Nacht, will mit Ängsten bei dir bleiben und probiert schon seine Macht. Du hast deines Lebens Suche einen Lidschlag ausgesetzt und entdeckst im Weltenbuche die Erlösung, sie heißt - jetzt.
Juni 2020 · 19. Juni 2020
Foto: Dietrich
Sommer 2019 Die Sonne scheint vom Himmel. Der Eurocity rollt Richtung Italien. Vorbei an schneebedeckten Bergen und türkisblauen Seen bis an die Riviera. Die erste Pasta wird verzehrt. Jeden Tag zum Strand. Sonnencreme und Sand. Tischkicker und Eiscreme. Am Liebsten Sahne und Vanille. Ins Meer rennen und abtauchen. Bis zur Badeinsel schwimmen. Badeanzüge, die im Wind trocknen. Abends an der Promenade entlangspazieren und das Rauschen des Meeres genießen. Pizza essen. Kettenkarussell fahren...

Mehr anzeigen