Januar 2021

Januar 2021 · 22. Januar 2021
Foto: Jule Heck
Wenn ich so in meinen Timer schaue, sehe ich fast nur leere Seiten. Und die wenigen Termine, die da noch vorhanden sind, muss ich fast alle streichen. Einige wenige Videokonferenzen bleiben übrig. Ich hatte mich für Anfang Februar schon beim Friseur und der Fußpflege angemeldet. Doch leider kann ich auch diese Vorhaben vergessen. Ich getraue mich gar nicht, mich für die zweite Februarhälfte irgendwo anzumelden. Ich befürchte, dass der Lockdown, auch wenn die Zahlen für die Neuinfektionen...
Januar 2021 · 21. Januar 2021
Screenshot: R.H. Greve
Januar 2021 · 20. Januar 2021
Foto: Petra Ihm-Fahle
Als ich gestern am späten Nachmittag an der Stadtbücherei vorbeiging, kamen mir fast die Tränen. Als mein Sohn klein war, gingen wir mehrfach pro Woche zum Vorlesen dorthin. Wehmütig dachte an diese knapp 20 Jahre zurückliegende Zeit zurück und dass die Bücherei wegen des Corona-Lockdowns vermutlich nun zu hat. Doch bei näherem Herantreten entdeckte ich kein "Geschlossen"-Schild, sondern einen Pfeil, der die Besucher auf den Hintereingang aufmerksam macht. Neugierig folgte ich diesem...
Januar 2021 · 19. Januar 2021
Ursula Luise Link: Mutationen ohne Ende? ( Kleine Presseschau)
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/coronavirus/ · Seit 2002 sind Coronaviren auch Nicht-Fachleuten bekannt. Vertreter dieser Virusfamilie lösten damals eine Pandemie aus: SARS. · 2012 kam MERS hinzu. https://www.br.de/nachrichten/wissen/neue-coronavirus-mutationen-das-macht-sie-gefaehrlicher,SLDo76j Coronaviren führen beim Menschen zu Atemwegsinfektionen – von leichten Erkältungen bis hin zu lebensbedrohlichen Lungenentzündungen. · Ende 2019 ist in der ostchinesischen...
Januar 2021 · 18. Januar 2021
Die zweite Schulwoche beginnt. Die erste Schulwoche ist geschafft. Ich bin erleichtert, weil die zweite Schulschließung und die sich das Homeschooling anders als im letzten Jahr gestaltet. Die Schule war vorbereitet, hat sich Gedanken gemacht und wir haben ein Konzept. Ab der fünften Klasse gibt es für die Schüler:innen in kleinen Gruppen einen halbstündigen Input per Zoom mit anschließender Zeit, um eine Aufgabe zum Unterricht zu bearbeiten. Im Anschluss daran, kommt die Gruppe nochmals...
Januar 2021 · 17. Januar 2021
Über Nacht hat es geschneit. Das Land ist weiß, Sträucher und Häuser scheinen wie bepudert. Der Schnee dämpft die Geräusche von Joggern, Spaziergängern mit und ohne Hund sowie Familien mit Kindern, die Schneeengel machen. An den wenigen Steilhängen der Stadt sammeln sich die Rodler zur rasanten Abfahrt. Vögel warten in den Bäumen auf neu aufzuhängendes Futter, während gegenüber die Straße gestreut wird. Etwas weiter entfernt fliegen Schneebälle durch die Luft. Sobald im Flachland...
Januar 2021 · 16. Januar 2021
Foto: Petra Ihm-Fahle
Als ich heute mit der Post diesen feinen Brief der Bundesdruckerei erhielt, war meine Freude sehr groß, obwohl ich zuerst an eine erneute Geschwindigkeitsüberschreitung dachte und mir überlegte wie, wo, wann ich versagt hatte. Natürlich hatte ich nicht versagt, man schickte mir zwei Berechtigungsscheine, à zwei Euro Eigenbeteiligung, um mir insgesamt sechs Superschutzmasken in einer Apotheke meiner Wahl abholen zu können. Das feine Papier, auf das die Berechtigungsscheine gedruckt waren,...
Januar 2021 · 15. Januar 2021
Wir können es nicht lassen. Das winterliche Weiss lockt uns aus dem Corona-Grau der Stadt hinaus auf den Winterstein. Kleine Freuden - mit Mühen erschlossen und mit Vorsicht genossen. Vom Forsthaus geht es steil hinauf, bis sich oben die herrliche Winterwelt vor uns auftut. Das Herz hüpft vor Freude, so kenne ich Winter aus meiner Kindheit. Und so erleben wir sie jedes Jahr im Winterurlaub in den Bergen. Die Kindheit ist vorbei: Die Winter stellen sich in unseren Breitengraden kaum noch ein...
Januar 2021 · 14. Januar 2021
Screenshot: R.H. Greve
Januar 2021 · 12. Januar 2021
Foto: Petra Ihm-Fahle
Die Corona-Krise ist mir momentan gedanklich eher fern. Das liegt an der Krankheit, die ich in den letzten Monaten entwickelt und noch nicht gänzlich besiegt habe. Bruch des rechten Arms, Thrombose im Bein und überstandene Lungenembolie. Ich wurstele mit Kompressionsstrümpfen, Medikamenten, Krankengymnastik und Bewegungstherapie herum, was mich innerlich viel mehr beschäftigt als die Corona-Pandemie. Vorgestern war ich zum ersten Mal bei der Krankengymnastik wegen des Arms. Auf dem...

Mehr anzeigen