April 2020

April 2020 · 30. April 2020
Herzlichen Glückwunsch, liebe Tübinger zu Boris Palmer, diesem aufrichtigen und fürsorglichen Oberbürgermeister, der bereits vor knapp drei Wochen ältere Menschen separieren wollte. Da fühlt man sich doch richtig gut vertreten, wenn man als älterer Bürger so viel „Wertschätzung" erfährt. Ich dachte, diese politische „Triage“-Diskussion, die durch die Medien ging, hätten wir hinter uns. Falsch gedacht. Dieser „grüne“ Zeitgenosse hat offensichtlich nichts aus der...
April 2020 · 29. April 2020
Bild: Susann Barczikowski
Bei einem Auftrag, den ich für die WZ erledigen sollte, ging es darum, Bürger mit ihren Masken zu fotografieren. Ich sollte sie fragen, woher sie das gute Stück haben, wieso sie sich für dieses Modell entschieden haben usw. Überrascht war ich, wie viele Leute sofort bereit waren, etwas zu sagen und für ein Foto zu posieren. Anders als bei sonstigen Umfragen erhielt ich so gut wie keine Abfuhr. Ich denke, es liegt daran, dass die Menschen momentan noch stolz auf ihre neuartigen Accessoires...
April 2020 · 28. April 2020
Foto von Tumisu, Pixabay
Auf WhatsApp geht seit gestern ein Cartoon von den Peanuts viral: Snoopy und Charlie Brown unterhalten sich über die „Maulkorbpflicht“, die ab Montag (fast) bundesweit gelten wird. Snoopy, der vierbeinige Philosoph, meint dazu: „Ja, weil ab Montag das Virus gefährlich ist.“ Soweit so gut. Im Moment erleben wir historische Momente: Die Olympischen Spiele werden verschoben, das Oktoberfest abgesagt und in vielen Teilen der Welt wird ein Überleben zum Kampf. Kein Wasser, keine Hygiene...
April 2020 · 27. April 2020
Ich hatte die Kappe tief ins Gesicht gezogen gegen die gleißende Sonne und gegen den Sturm, der seit einigen Tagen schon ununterbrochen orangenen Saharasand um die Häuser blies, und hatte einen Schal noch über die Maske vor´s Gesicht gewickelt, indigo-blau, wie von den Tuareg und mein Hals war trocken und brannte, Kerle, wie der brannte! Die FFP7 genoss mein Vertrauen, aber unter diesen Bedingungen verstopften die beiden Elektrofilter binnen Minuten. Ich quälte mich quer über die...
April 2020 · 27. April 2020
Wie zeigt sich psychologische Kompetenz in schwierigen Zeiten? * Emotionale Intelligenz: Das positive am negativen Denken! * Vom Nutzen der schlaflosen Nächte: Die Krise als Chance? * Nicht wir haben die Krise: Die Krise hat uns! * Angst erkennen, ertragen und vielleicht sogar nutzen? * 12 Strategien um besser durch die Krise zu kommen … Psychologische Krisenkompetenz Um die Psychologie einer Krise besser zu verstehen, hilft - wie so oft - ein Blick in die Philosophie: Nicht die Dinge an...
April 2020 · 26. April 2020
Foto: Petra Ihm-Fahle
Hurra! Der Föderalismus in Deutschland hat seine Generalprobe bestanden! Die Gesichtsmaske wird zur Pflicht. Man ist sich noch nicht sicher, ob es Eigenbau sein darf oder eine medizinisch zugelassene Maske sein muss, getestet und mit amtlichen Prüfsiegel versehen! Was soll es? Ein leuchtender Strahl von Einheit ist aufgeblitzt am föderalistischen Himmel über Deutschland! Natürlich konnte es nur ein Strahl sein, denn das Hickhack geht weiter. Ob man bei Nichteinhaltung dieser Auflage 25...
April 2020 · 25. April 2020
Foto: Franck Barske auf Pixabay
Angesichts der Reisebeschränkungen in der Corona-Zeit fällt mir manchmal diese Geschichte ein: Meine Freundin Aline kam jeden Sommer als Austauschschülerin zu mir, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, besonders die zur Bereicherung der Party-Unterhaltung mit deutschen Jungs. Zu dieser Zeit war Bad Nauheim am Ortsein- und Ortsausgang, Bad Nauheim-Nieder-Mörlen und Bad Nauheim-Friedberg mit einer beweglichen Schranke ab 19.00 Uhr abgesperrt, damit für die armen lärmgeplagten Kurgäste...
April 2020 · 24. April 2020
Die Corona-Statistik beziffert Infizierte, Verstorbene und Menschen, die genesen sind. Wir wissen, dass sie fraglich ist, denn es gibt Dunkelziffern, unsichere Testergebnisse oder beschwerdefreie Virusträger. Ich frage mich, ob jemand die Kinder registriert? Kinder, die sich später nicht nur an eine schulfreie Zeit erinnern werden; die Zeit, in der sie ihre Freunde auf Bildschirmen trafen und Spielplätze geschlossen waren. Nicht alle Eltern können im Home-Office arbeiten und nicht alle sind...
April 2020 · 23. April 2020
Als Italiener hat mich Corona schon sehr früh beschäftigt. Ich lebe in Bad Nauheim, meine Familie in der Gegend von Bergamo, Mailand und Turin. Anfang März hatte die Corona-Krise in Deutschland noch nicht mit voller Wucht zugeschlagen – aber in Italien. Damals hatte ich Angst, Angst vor der Zukunft, vor der Ungewissheit. Angst, ob ich krank würde. Ich hatte Angst und machte mir Sorgen um meine Familie, die in Italien lebt und genau dort, wo die meisten Todesfälle sind. Durch das, was in...
April 2020 · 23. April 2020
Für mich hat sich seit der Lockerung der Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie nichts geändert. Es ist ja auch längst noch nicht vorbei. Und am Montag, eher als ich gedacht habe, wird die Maskenpflicht eingeführt. Erfreulich, dass die Politiker einmal sehr schnell eingesehen haben, dass eine „Empfehlung“ nichts bringt. Ich meide die Stadt und die Menschen, mache weiterhin lange Spaziergänge, entweder am Usa-Ufer entlang in Richtung Nieder-Mörler Obstwiesen oder an blühenden...

Mehr anzeigen