Adventskalender

Adventskalender · 24. Dezember 2020
Sie rollt sich auf ihrer Matratze herum und tastet nach dem Körper ihrer Schwester im Bett nebenan. Ihre Finger spüren eine zusammengeknüllte Bettdecke und ein Kissen. Sonst leere. Sie schlägt die Augen auf. „Warum stehst du am Fenster“, fragt sie. „Ich warte auf den ersten Schnee!“ „Da kannst du aber lange Warten“, seufzt sie schläfrig. „Geh lieber wieder zurück in Bett!“ „Nein.“ „Und warum?“, hakt sie nach, während sie die Bettdecke ein Stück zurückschlägt....
Adventskalender · 23. Dezember 2020
In unserem früheren Wochenendhaus im Odenwald trafen sich vor vielen Jahrzehnten regelmäßig Wanderer; das war zur Zeit der Wandervögel und des Bundes Deutscher Wanderer. Auf Gemeinsamkeit legten sie viel Wert, so auch an Weihnachten. Das zeigt dieses Bild aus einem der alten Gästebücher. Es stammt aus dem Jahr 1931, als die Wanderer in einer großen Gruppe gemeinsam feierten. Unsere Nachbarin, die gleich nebenan lebte, erzählte mir, dass die Wanderer an Weihnachten manchmal bei ihrer...
Adventskalender · 22. Dezember 2020
Foto: Valentina Dietrich
Das Wunder von Bad Nauheim Marlene lag in ihrem Bett. Die Augen hatte sie geschlossen, ihr Brustkorb hob und senkte sich in gleichmäßigem Rhythmus. Sie sah friedlich aus. Nur die Beutel mit der klaren Flüssigkeit für die künstliche Ernährung verrieten, dass sie nicht einfach nur schlief, sondern ohne Bewusstsein war. Nach einem Unfall hatte man sie in ein künstliches Koma versetzt, um ihr die Schmerzen zu ersparen. Alle Bemühungen, sie nach der Heilung der Frakturen, die sie sich...
Adventskalender · 21. Dezember 2020
Einkäufe Was schenke ich dem kleinen Michel zu diesem kalten Weihnachtsfest? Den Kullerball? Den Sabberpichel? Ein Gummikissen, das nicht näßt? Ein kleines Seifensiederlicht? Das hat er noch nicht. Das hat er noch nicht! Wähl ich den Wiederaufbaukasten? Schenk ich ihm noch mehr Schreibpapier? Ein Ding mit schwarzweißroten Tasten; ein patriotisches Klavier? Ein objektives Kriegsgericht? Das hat er noch nicht. Das hat er noch nicht! Schenk ich den Nachttopf ihm auf Rollen? Schenk ich ein...
Adventskalender · 20. Dezember 2020
O, du fröhliche „Klirrende Kälte und mit Schnee überzuckerte Tannenwipfel, Brat-Apfelduft und Kerzenschimmer …“ „Hör auf! Ich kann dieses verkitschte Weihnachtsgedöns langsam nicht mehr ertragen“, empört er sich mit lauter Stimme. „Ich hätte es aber gerne so …so romantisch, wie im Film“, flötet sie mit leiser Stimme und betrachtete die gläserne Spieluhr. Schneeflocken und goldener Glitzer, tanzende Engel im Schneegestöber. Leise summt sie „Stille Nacht“. In ihm...
Adventskalender · 19. Dezember 2020
Fröhliche Weihnachten Es war der Tag vor Heiligabend. Obwohl es sehr kalt war, musste Ella ihren Dackel noch einmal Gassi führen. Schnell verließ sie ihr gemütliches Haus. Erwin, ihr Rauhaardackel, hatte es plötzlich wieder sehr eilig. Er zog Ella hinter sich her, weil er wieder mit der Nase am Boden die Spur einer Hundedame verfolgte, die in einiger Entfernung vor ihnen herlief. Ella hatte alle Mühe, dem kleinen Racker zu folgen. Mit ihren 50 Jahren war sie ja auch nicht mehr die...
Adventskalender · 18. Dezember 2020
Weihnachten Nikolaus der Gute kommt mit einer Rute, greift in seinen vollen Sack – dir ein Päckchen – mir ein Pack. Ruth Maria kriegt ein Buch und ein Baumwolltaschentuch, Noske einen Ehrensäbel und ein Buch vom alten Bebel, sozusagen zur Erheiterung, zur Gelehrsamkeitserweiterung . . . Marloh kriegt ein Kaiserbild und nen blanken Ehrenschild. Oberst Reinhard kriegt zum Hohn die gesetzliche Pension . . . Tante Lo, die, wie ihr wißt, immer, immer müde ist, kriegt von mir ein dickes...
Adventskalender · 17. Dezember 2020
Weihnacht 2020 Stille Nacht, Bratenduft macht Appetit auf das Essen, davor die Geschenke nicht vergessen. Unter dem grünen Tannenbaum erfüllt sich nun so mancher Traum. Nur der eine nicht, Corona steht weiter im Rampenlicht. Text: Valentina Dietrich
Adventskalender · 16. Dezember 2020
X-MAS In manchem Teil der Erde, was ich noch nie verstand, vielleicht gibts da viele Berge, wo Weihnachten im Sommer stattfand. Dort grillt man gerne eine Wurst, springt ab und zu ins Meer, von der Wurst bekommt man Durst, man mag das Würstchen sehr. Doch trotzdem kommt der Weihnachtsmann, alle sind bereit, sieh an, sieh an, es ist doch in der Sommerszeit. Text: Valentina Dietrich
Adventskalender · 15. Dezember 2020
Welche Farbe hat Weihnachten? Es gibt Momente, die wir lieben. An die wir uns gerne erinnern, an die wir immer wieder zurückdenken. Wenn Du die Augen schließt und an eine solche Erinnerung denkst, kannst Du diesem Gefühl eine Farbe geben? Wer sich mit Farben beschäftigt, tut sich bei dieser Frage vielleicht nicht allzu schwer. Wer noch nie bewusst Farben nachgespürt hat, kann sich einfach mal in eine Farbe versenken. Ein blauer Pullover macht sicher etwas anderes mit Dir als ein roter. Und...

Mehr anzeigen