· 

Sigrun Miller: Jahreszeiten

Bild: Sigrun Miller
Bild: Sigrun Miller

Der Frühling kommt! Ich geh mit dir.

Jetzt sind die grünen Tage.

Gedanken fliehen von dir zu mir,

Antwort auf meine Frage.

 

Gelb fließt der Sommer – früchteschwer

und singt die Sonnenlieder.

Drum leb dein Leben – nimmermehr

kommt solche Fülle wieder.

 

Dann schwillt der Herbst in roter Pracht.

Es wird, was wir ersonnen hatten,

unsere Ernte heimgebracht.

Die Zeit schweigt ihre langen Schatten.

 

Und wenn der weiße Winter lacht,

komm ich dir gern entgegen,

das lange Warten ist vollbracht.

Nun auf zu neuen Wegen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0