· 

Valentina Dietrich: 13.03.2020

Bild: Valentina Dietrich
Bild: Valentina Dietrich

Eigentlich begann der 13. März 2020 ganz normal für mich. Ich ging zur Schule und besuchte dort den Unterricht. Obwohl uns gesagt wurde, dass der Wandertag und der Sportunterricht aufgrund von Corona ausfallen müssten, ahnte ich nicht, dass dieser Tag eine besondere Wendung nehmen würde. In den Pausen diskutierten wir sogar noch, ob irgendwann mal ein Lockdown für alle kommen würde. Doch schon nach der Schule bemerkte ich beim Einsteigen in den Bus, dass die vordere Tür zum Schutz des Fahrers abgeriegelt war. Fahrgäste mussten hinten einsteigen. Als ich am Bahnhof auf meinen Anschluss wartete, erfuhr ich, dass unsere Schule jetzt dichtmachen müsse. Wegen Corona. Der erste Lockdown startete, man hamsterte Toilettenpapier, Hefe und Mehl.

 

Fast ein Jahr später sind wir wieder im Lockdown. Die letzten Reste der Hamsterkäufe lösen sich langsam auf. Unser Leben ist anders seit dem 13.03.2020.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0