· 

Petra Ihm-Fahle: Kommunalwahl

Foto: Petra Ihm-Fahle
Foto: Petra Ihm-Fahle

Am Sonntag, 14. März ist Kommunalwahl in Hessen. Heute habe ich meine Briefwahlunterlagen abgegeben, beziehungsweise in den Briefkasten des Bad Nauheimer Rathauses eingeworfen. 

 

Ich habe gehört, dass 9500 Bürgerinnen und Bürger pandemiebedingt Briefwahlunterlagen angefordert haben und vor Ort wahrscheinlich nur noch eine vergleichsweise geringe Zahl Wählerinnen und Wähler an die Urne gehen werden. Möglicherweise wird die Wahlbeteiligung trotz der Corona-Krise höher sein, da die Menschen bequem zu Hause wählen können/konnten. 2016 lag die Beteiligung in Bad Nauheim bei 45,04 Prozent. 

 

Straßenwahlkampf gab es dies Jahr nur vereinzelt, meines Wissens nur durch die FDP, die einen kleinen Stand mit Laptop betrieb. Passanten konnten den Kandidatinnen und Kandidaten auf diese Weise Fragen in den Computer stellen. Den Wahlkampf haben die Parteien zum einen zur Wetterauer Zeitung verlegt, die eine Seite "Aus dem Wahlkampf" hatte. Zum anderen spielte das Internet eine große Rolle, wobei die Auftritte unterschiedlich stark waren. Nicht jeder Politiker, nicht jede Politikerin ist internetaffin oder schätzt die Sozialen Netzwerke. In meiner Facebook-Gruppe "Bad Nauheim aktuell" war die FDP am häufigsten präsent, gefolgt von einigen Personen aus CDU und SPD. Ich bin gespannt, wie es sich auswirkt.  

 

Die Grünen kamen in diesem Wahlkampf fast nicht vor, zumindest nicht für mich, mal abgesehen von Videos auf der Homepage. Zurückhaltend war auch die FW/UWG. Im Fall der Freien Wähler glaube ich allerdings nicht, dass es ihnen schaden wird, denn sie haben in Bad Nauheim einen guten Stand und werden meiner Einschätzung nach wieder stärkste Fraktion. Auch den Grünen wird es vielleicht nichts anhaben. 

 

Am Sonntagabend lange im Wahlzentrum stehen und das Bad in der Menge genießen, ist diesmal nicht angesagt. Zwar ist das Wahlzentrum öffentlich zugänglich, aber nur unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln. Die meisten Menschen werden die Ergebnisse wohl online im "Votemanager" verfolgen - ich werde mir beides anschauen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0