· 

7. Dezember

Foto: Valentina Dietrich
Foto: Valentina Dietrich

Christbaumkonfekt

 

Bedarf: 125 g Zucker, 125 g Butter, 250 g Mehl, zwei Eier, ein Stückchen Vanille, farbiger Streuzucker

125 g Zucker werden mit einem Stückchen Vanille gestoßen, dann auf dem Nudelbrett mit 125 g Butter, 250 g Mehl und zwei Eiern zu einem feinen Teig verarbeitet,

welchen man ein bis 2 Stunden an einem kühlen Ort stehen lässt. Dann wird er halbfingerdick ausgewalkt, mit Blechformen ausgestochen, auf ein mit Mehl dünn bestäubtes Blech gelegt, mit Eigelb dünn bestrichen, farbiger Streuzucker darauf gestreut und bei sehr mäßiger Hitze gebacken.

 

(aus Marie Schandri: Kaffee- und Teegebäck, Verlag Carl Gerber München, 1955)

 

Text: Petra Ihm-Fahle

Foto: Petra Ihm-Fahle
Foto: Petra Ihm-Fahle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0