· 

Petra Ihm-Fahle: Wirtschaft und Arbeitsplätze

Foto: Petra Ihm-Fahle
Foto: Petra Ihm-Fahle

In Spiegel online lese ich, dass andere Länder Deutschland vor dem Corona-Hintergrund um seine Wirtschaft beneiden. Die Wirtschaft in der Bundesrepublik hat in der Krise zwar gelitten, aber vergleichsweise weniger.

 

Wie sieht es in meinem direkten Umfeld aus? Hier kann ich sagen, dass Freunde um ihre Arbeitsplätze bei einem sehr großen Unternehmen der Reisebranche bangen, das als krisensicher galt. Sie müssen kämpfen, bei den anstehenden Kündigungen nicht entlassen zu werden.

 

Ein junger Verwandter wurde aufgrund wirtschaftlicher Zwänge nach der Lehre nicht übernommen und hat sich stattdessen etwas im Gesundheitswesen gesucht. Neue Erfahrungen sammeln, im systemrelevanten Bereich agieren, etwas Soziales tun und viel Bewegung haben: Das ist eine gute Sache und eröffnet neue Perspektiven.

 

Ein Freund, freiberuflich sehr erfolgreich, hatte einen völligen Auftragsverlust in der Krise. Mittlerweile schwimmt er wieder vorne mit, was mich sehr für ihn freut.

 

Was mich persönlich angeht, habe ich Federn gelassen, das lag aber nicht nur an Corona. Ich habe das Glück, trotzdem nicht in größerer Existenznot zu sein - zumindest momentan. 

 

Freie Journalisten erhalten ohnedies niedrige Honorare, soviel vorweg. Private Auftraggeber fielen ab März fast ganz weg. Die Zeitungen hatten zunächst Bedarf an Corona-Geschichten, es wurde aber weniger. Ich genoss die ruhige Phase und riss mich nicht um Aufträge. Momentan ziehen die Privaten wieder etwas an, bei den Zeitungen ist es okay. Was mich manchmal etwas abhält, sind meine neu eingezogenen Katzen und die Blogs, die ich (mit-)begonnen habe.   

 

Der Tod meiner Mutter am 26. Juni nach wochenlanger schwerer Krankheit warf mich aus der Bahn. Ich pausierte länger und habe das aus einem inneren Bedürfnis heraus gern getan. Wenn ich in diesem Jahr weniger als sonst gearbeitet habe, ist es also auch dem natürlichen Lauf des Lebens geschuldet. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0