· 

Valentina Dietrich: Wechselschritt

Foto: Valentina Dietrich
Foto: Valentina Dietrich

„Wenn ihr in die Tanzschule eintretet, müsst ihr bitte eine Maske tragen und 1,5 Meter Abstand halten. Viel Spaß!“

 

Mit diesen Worten begrüßt uns unser Tanzlehrer nach einem halben Jahr. Über die Treppen gehe ich in den Parkettsaal und desinfiziere mir am Eingang die Hände. Über den Mittelgang gehe ich in den abgeklebten Bereich mit dem Namen „Salsa“ und nehme auf der Bank Platz. Schnell wechsele ich von Straßen- auf Tanzschuhe, denn nun geht es los.

 

Unser Tanzlehrer erklärt uns, dass wir unter den aktuellen Bedingungen die Partner nicht wechseln dürfen und wir den anderen Paaren nicht näher als 1,5 Meter kommen dürfen. Wobei sich das seiner Meinung nach eh erübrigt, da man sonst zusammenstoße.

 

Man darf während des Tanzens zwar die Maske ausziehen, aber ich lasse sie aufgrund des geringen Abstandes zu meinem Partner lieber an. Disco Fox, Cha Cha Cha, Foxtrott, Wiener Walzer und Tango.

 

„Wie schaffst du es nur, auf so hohen Schuhen zu tanzen?“, fragt mein Tanzpartner nach einer Weile. Ich zucke mit den Schultern. Innerlich denke ich darüber nach, dass ich sogar auf 10 cm Absätzen gehen würde, nur um einfach wieder tanzen zu können. Wann der verschobene Ball nachgeholt wird, weiß noch niemand.

 

Zum Schluss gibt es noch einen langsamen Walzer. Für kurze Zeit denke ich nicht an Corona, sondern genieße nur den Moment.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0