· 

Sigrun Miller: Traumgefangen

Foto aus "Was bewegt" von Sigrun Miller
Foto aus "Was bewegt" von Sigrun Miller

Wieder legt Vergänglichkeit

sich auf mein Bewusstsein nieder.

Meine Seele singt die Lieder:

gestern, heute Traurigkeit. 

 

Frag mich nicht, woran ich denke.

Ich horch nur in mich hinein,

lausche atemlos und senke

diesen Augenblick ins Sein.

 

Welcher Klang ist nicht vergangen,

hör ich schon Corona's Ton?

Heute bin ich noch gefangen,

morgen frei - es dämmert schon.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0